02.12.2019: Heute reduzierte oder kostenlose eBooks

Darüber spricht man nicht von Dr. med. Yael Adler

Yael Adler ist Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und als solche täglich mit Tabuthemen ihrer Patienten konfrontiert. Seien es Inkontinenz, Erektionsstörungen, Unfälle mit Sexspielzeug, Körpergeräusche – Frauen und Männer suchen bei ihr ärztlichen Rat und vertrauen sich auch darüber hinaus an. Yael Adler weiß, was die Menschen beschäftigt, was für viele völlig unmöglich ist, öffentlich auszusprechen – und was doch Hunderttausende gemein haben.

Darüber spricht man nicht: Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist von [Adler, Dr. med. Yael]In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht.
„Tabus sind quasi mein täglich Brot. Ich begegne in meiner Praxis Menschen, die sehr fremdeln – mit sich, mit ihrem Körper. Menschen, die lange still vor sich hin leiden, sich schämen und… schweigen. Da geht es um Hautausschläge an sehr privaten Stellen, um Juckreiz am Po, den Verdacht einer Geschlechtskrankheit oder Probleme im Bett.
Wer aber sich traut, persönliche Tabuthemen anzusprechen, nimmt ihnen die Macht. Dieses Buch soll dafür ein Mutmacher sein: Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern helfen zu verstehen, was in ihrem Körper passiert. Am Ende der Lektüre werden sie hoffentlich wissen: Sie sind nicht allein! Es gibt kein peinliches Leiden, das andere Menschen nicht auch quält.“ Yael Adler

Aktuell nur 1,99€*
4,5 Sterne / 71 Bewertungen
379 Seiten


Als hätte der Himmel mich vergessen von Amelie Sander

Amelie Sander wurde Ender der 60er Jahre in einer mittelgroßen Stadt in Deutschland geboren. Nach ihrer Flucht aus dem Elternhaus musste sie von Null auf Hundert lernen, sich im täglichen Leben zurechtzufinden und auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie ihren Mann kennenlernte, erfüllte sich ihr größter Wunsch: einen Menschen zu finden, den sie lieben und rückhaltlos vertrauen kann.

Als hätte der Himmel mich vergessen: Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus von [Sander, Amelie]Pro Tag muss ihr ein Becher Wasser reichen, am Mittagstisch bekommt sie von der Mahlzeit einen Löffel voll, während sich die anderen sattessen. Von ihrem 4. Lebensjahr an wird Amelie von ihrer Stiefmutter terrorisiert, gequält und in Gefangenschaft gehalten. Der Außenwelt erklärt die Familie, Amelie sei behindert, so können sie ihren perfiden Sadismus jahrelang ungehindert ausleben. Erst mit 21 gelingt Amelie die Flucht. Sie hat lange gebraucht, die Traumata zu verarbeiten, aber jetzt ist sie bereit, ihre bewegende Geschichte zu erzählen.

Aktuell nur 3,99€*
4,8 Sterne / 147 Bewertungen
369 Seiten


Disappeared von Kathy Tailor

Disappeared von [Tailor, Kathy]Ein einsam gelegenes Internat.
Ein allseits beliebtes Mädchen, das spurlos verschwindet.
Geheimnisse, Intrigen, verstörende Gefühle.
Freyas Start im neuen Internat wird von dem Verschwinden ihrer Mitschülerin Maria überschattet. Was ist mit ihr passiert? Was weiß ihr Ex-Freund? Was hatte sie mit Oskar, dem Drogendealer, zu tun? Und warum drohen die Zicken Cora und Birte Freya, als sie von deren Ermittlungen erfahren? Zum Glück gibt es Leo, dessen Liebe Freyas einziger Lichtblick ist. Wenn er nur nicht ihr Lehrer wäre …

Aktuell nur 3,99€*
4,6 Sterne / 22 Bewertungen
313 Seiten


— Aktuell noch immer reduziert 


Rock den Himmel, mein Held von Ines Gillmeister

„Das Buch erzählt von dem Willen, das Leben nicht allein von der Krankheit bestimmen zu lassen.“
RBB ZIBB

Rock den Himmel, mein Held: Der Krebs hat sich meinen Mann geholt, doch sein Vermächtnis gibt Tausenden Hoffnung von [Gillmeister, Ines]Simon und Ines sind ein glückliches Paar – sie erwarten sogar ein zweites Kind. Als bei Simon Krebs diagnostiziert wird, wird ihr gemeinsames Leben in seinen Grundfesten erschüttert. Doch statt zu erstarren, nehmen sie die Herausforderung an, leben jeden Tag ganz intensiv und beginnen zu bloggen, um Mut zu machen, aber auch um einen Stammzellenspender für Simon zu finden. Bei den Registrierungsaktionen mit der DKMS werden für viele andere Erkrankte Spender gefunden. Simon kann so viele Leben retten, verliert am Ende aber dennoch sein eigenes. Im Juli 2018 mussten Ines und die Kinder sich von ihrem Mann und Papa verabschieden. In ihrem berührenden Memoir schreibt Ines Gillmeister über den langen Weg ihres Mannes, über Zweifel und Hoffnungslosigkeit und lange Nächte im Krankenhaus, aber auch über das Glück der Anteilnahme, die Hilfsbereitschaft so vieler Menschen und das tägliche Miteinander einer Familie, die beschlossen hat, sich nicht unterkriegen zu lassen.

Aktuell nur 5,99€*
4,9 Sterne / 67 Bewertungen
241 Seiten


Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete von Leon Leyson

Ein ergreifender Zeitzeugenbericht eines Holocaust-Überlebenden und ein Vermächtnis für alle Leser von heute.

Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete von [Leyson, Leon]Leon Leyson war Nummer 289 auf Schindlers Liste, die über tausend Juden während des Holocaust das Leben rettete.

Er war dreizehn, als er als Arbeiter in Oskar Schindlers Emailwarenfabrik anfing, und weil er so klein für sein Alter war, musste er immer auf eine Holzkiste steigen, um die Maschinen bedienen zu können.

In einer klaren und einfachen Sprache erzählt Leon Leyson vom grausamen Lageralltag, der ständigen Todesgefahr, aber auch von seinem persönlichen Helden Oskar Schindler.

Aktuell nur 3,99€*
4,8 Sterne / 33 Bewertungen
221 Seiten


Broken von Amanda Kyle Williams

„Der Thriller «Broken» fesselt mit einer wunderbaren Südstaaten-Atmosphäre, mit einer ganz besonderen Hauptfigur und einem gelungenem Showdown.“
NDR

Broken (Profilerin Keye Street 2) von [Williams, Amanda Kyle]Es dauerte einige Sekunden, bis sie verstand, was sie da sah. Die schwarze Silhouette eines Mannes, der in ihrem Wohnzimmer stand und durch das Fenster zu ihr nach draußen blickte. Er war dunkel gekleidet und trug eine Skimaske. Er stand ganz still, dann blickte er sie plötzlich an. Er hob einen Arm, bildete mit Daumen und Zeigefinger eine Pistole, die er auf sie richtete, und machte eine Schießbewegung.
Ein drückend heißer Sommer in Atlanta. Die Hitze ist so unerträglich, dass Dampf vom Asphalt der Peachtree Street hochsteigt. Privatdetektivin und Ex-FBI-Profilerin Keye Street hat sich fest vorgenommen, das Wochenende des 4. Juli zu genießen und ein paar ruhige Tage mit ihrem Freund zu verbringen: nur Aaron und sie und der ohrenbetäubende Lärm von Feuerwerken in der schwülen Nachtluft … Doch das Schicksal hat anderes für sie vorgesehen.
Lieutenant Aaron Rauser wird vom Atlanta Police Department an einen verstörend grausamen Tatort gerufen: Ein dreizehnjähriger Junge wurde stranguliert. Gleichzeitig ist Keyes Hilfe gefragt: Ihre Cousine Miki behauptet, von einem Stalker verfolgt zu werden. Miki ist seit langem psychisch labil, darum bezweifelt Keye, dass wirklich nachts ein Mann in das Haus ihrer Cousine eingedrungen ist. Keye ist selbst trockene Alkoholikerin und hat wenig Lust, ins Fahrwasser ihrer instabilen Cousine zu geraten – aber da Miki nun mal zur Familie gehört, beschließt sie, ihr zu helfen.
Ein weiterer Mord erschüttert Atlanta: Ein älterer Mann wurde erhängt, und obwohl beide Opfer nichts gemeinsam haben, tragen die Taten die Handschrift eines Serienkillers. Denn er hinterlässt eine ganz besondere Visitenkarte am Tatort …

Aktuell nur 4,99€*
3,8 Sterne / 12 Bewertungen
448 Seiten


**Promotion**

Am Fleischerhaken von Hermann Rath

Hermann Raths Erzählungen überraschen durch ihre thematische Vielfalt und den oft unerwarteten Schluss. Und genau das finden auch die Leser:

„Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Bis zum Schluss bleibt die Spannungskurve hoch und das Ende überrascht ziemlich.“
Leser JaRo

Am Fleischerhaken: Erzählungen von [Rath, Hermann]Da gibt es den Erfolgsmenschen, der demnächst in eine höhere Stellung aufrücken wird, und es gibt den Gescheiterten, der am Leben verzweifelt und sich noch an den letzten Strohhalm klammert. Da erfindet ein sich rechtschaffen dünkender Fahrgast allerlei Ausreden, um einer kranken Mitfahrerin nicht helfen zu müssen, und dann ist da noch der Hypochonder, der spürt, dass über Nacht etwas Fremdes von ihm Besitz ergriffen hat.
Und überhaupt, wie würden Sie sich verhalten, wenn jemand droht, Sie zu erschießen?

Aktuell nur 1,99€*
4,0 Sterne / 6 Bewertungen
134 Seiten


— Weiterhin reduziert —

Die folgenden Bücher wurden im Verlauf der vergangenen Tage vorgestellt und sind noch immer reduziert oder kostenlos.


Frühstück mit Elefanten von Gesa Neitzel

Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika von [Neitzel, Gesa]
Aktuell nur 2,99€*
4,8 Sterne / 232 Bewertungen
369 Seiten


* Bitte überprüfen Sie alle Preise vor dem Kauf! Die Preise können sich jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Ebookwatcher übernimmt keinerlei Gewähr für den Preis.

** Alle unsere eBooks sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Einträge kennzeichnen wir durch den Zusatz „Promotion“.